Allgemeine Infos

  • 2-3 Stunden vor der Yoga-Stunde bitte nichts Schweres mehr essen.
  • Bitte bequeme Kleidung tragen, evtl. warme Socken mitbringen (für die Entspannung).
  • Wenn Sie zu starkem Schwitzen neigen, bitte ein Handtuch mitbringen. Bitte keine starken Düfte tragen.
  • Es besteht die Möglichkeit sich vor Ort umzuziehen (Gemeinschafts-Umkleide und eine Einzel-Umkleide)
  • Matten, Decken, Kissen, Bänkchen, Blöcke und Gurte sind ausreichend vorhanden.
  • Bitte informieren Sie uns vor der Stunde über jede Art von körperlicher oder gesundheitlicher Einschränkung wie z.B. eine Krankheit, Verletzung oder Schwangerschaft.
  • Wir öffnen 15 Minuten vor Kursbeginn.
  • Wir fangen pünktlich an. Wenn Sie sich verspäten sollten, bitte bis zum Ende der Anfangs-Entspannung im Wintergarten warten, um die Anderen nicht zu stören.
  • Bitte schalten Sie das Handy im gesamten Yoga-Center ganz aus. Auch ein Vibrationsalarm wird von allen gehört und stört. In Ausnahmefällen (wie z.B. ein krankes Kind zuhause) kann das Handy leise eingeschaltet bleiben.
  • An gesetzlichen Feiertagen finden keine Kurse statt.
  • Wichtig! Mit der Buchung und Teilnahme an den Yogastunden erklärt der Teilnehmer/die Teilnehmerin den physischen und psychischen Anforderungen des Kurses gewachsen zu sein und in eigener Verantwortung zu handeln. Eventuelle Bedenken werden vorher mit einem Arzt geklärt.

Unsere AGBs

1. Anmeldung & Bezahlung

Die Anmeldung erfolgt telefonisch, schriftlich oder per Email und ist verbindlich. Sollte ein Kurs belegt sein, erfolgt eine Mitteilung hierüber und Sie werden auf die Warteliste gesetzt. Sobald ein Platz verfügbar sein sollte, werden Sie umgehend informiert.

Die Bezahlung der Teilnahmegebühr erfolgt spätestens am ersten Kurstag. Die Kursgebühr ist vorab per Überweisung oder bar am ersten Kurstermin zahlbar. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung auch vor Bezahlung des Kursbeitrages verbindlich ist!

 

2. Rücktrittsbedingungen

Anmeldungen, schriftlich, telefonisch oder per Email, sind verbindlich und können bis 7 Tage vor Kursbeginn kostenlos storniert werden. Danach berechnen wir eine Stornogebühr von 25 Euro. Nach Kursbeginn ist keine Stornierung mehr möglich. Bei Übertragung der Anmeldung auf eine für die Veranstaltung geeignete Ersatzperson fallen keine Gebühren an. Mit der Anmeldung zu einem Workshop ist eine Anzahlung von 50% der Teilnahmegebühr fällig. Diese wird im Falle einer Stornierung bis 7 Tage vor Beginn zurück erstattet.

 

3. Teilnahmefähigkeit      

Bei allen Kursen und Workshops ist Selbstverantwortlichkeit und normale psychische und physische Belastbarkeit vorausgesetzt. Wenn Sie sich in psychotherapeutischer Behandlung befinden, besprechen Sie die Teilnahme bitte mit Ihrem Therapeuten. Bei akuten körperlichen oder psychischen Problemen muss vorher mit einem Arzt abgeklärt werden, ob die Teilnahme zu diesem Zeitpunkt sinnvoll ist.

 

4. Haftung

Die Teilnahme an den Kursen und Workshops erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Veranstalter der Yoga- und Meditations-Kurse bzw. –Workshops haftet nicht für physische oder psychische Schäden des Teilnehmers aus dem Unterricht. Der Veranstalter kann nur im Falle der groben Fahrlässigkeit oder des Vorsatzes für Schäden der Teilnehmer haftbar gemacht werden.

Es wird keinerlei Haftung für die von Teilnehmern mitgebrachten Wertgegenstände übernommen. Der Haftungsausschluss wird anerkannt.

 

5. Teilnahme an zusätzlichen Yogastunden

 

Für Teilnehmer an Yogakursen besteht die Möglichkeit nach rechtzeitiger vorheriger Absprache an einzelnen Stunden anderer Yogakurse zum ermäßigten Preis von 5 Euro pro Termin teilzunehmen, sofern die maximale Teilnehmerzahl des Kurses dadurch nicht überschritten wird. Ein Anspruch darauf besteht jedoch nicht.

 

6. Kursausfall, Änderung

Im Falle von Krankheit oder anderweitiger Verhinderung der Kursleiterin/des Kursleiters bemühen wir uns, eine Vertretung zu organisieren. Sollte dies nicht gelingen, so kann die Yogastunde oder auch jedes andere Angebot ausfallen. Diese versäumten Stunden werden nach Absprache nachgeholt. Während der gesetzlichen Feiertage finden keine Kurse statt.

Sollten für einen Kurs nicht genügend Anmeldungen vorliegen, so kann der Kurs abgesagt werden. Eventuell bereits gezahlte Kursgebühren werden erstattet. Ist aufgrund von Umständen, die vom Veranstalter nicht zu vertretenden sind, eine programmgemäße Durchführung des Kurses nicht möglich, so sind wir zur Durchführung nicht verpflichtet. Die schon angemeldeten Personen werden nach Möglichkeit rechtzeitig über den Kursausfall und/oder eventuelle Änderungen informiert.  

 

7. Schlussbestimmung/Nebenabrede/Gerichtsstand

Mündliche Nebenabreden werden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieser AGB und sämtlicher Kursverträge bedürfen der Schriftform. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Für alle Rechtsbeziehungen ist das deutsche Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Oldenburg.

Unsere AGBs zum runterladen als PDF
AGBs_Dezember2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.2 KB

Saraswati Yoga

Yoga-Vidya Center Oldenburg-West

Viveka Wibke Gütay

Binsenstr. 18

26129 Oldenburg

Tel: 0441-37946947

mail@saraswati-yoga.de

www.saraswati-yoga.de

 

Aktuelle Termine

Workshops mit Mahadev Schmidt:

Yoga intensiv und regenerativ

26. August 2017

mehr Infos hier